Startseite
  Archiv
  florida???
  FOTOS!
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/ina-in-florida

Gratis bloggen bei
myblog.de





universal studios!!!

guten morgen,

gestern waren wir erst spaet zu hause und darum konnte ich nicht mehr schreiben..... aber dafuer bin ich jetzt umso munterer ueber den gestrigen abend zu berichten:

also....mal,sebastian,rhi,megan & ich haben uns nachmittags alle getroffen um dann zu den universal studios zum so genannten -city-walk- gefahren.... angekommen sind wir in einem auesserst luxurioes erscheinendem hotel. dort wurden uns dann die tueren geoeffnet und die schluessel abgenommen...ich kam mir etwas fehl am platze vor!! vorallem weil wir hinter einem hummer und vor einer limo angehalten hatten... und rhis auto ist zwar sehr charmant....aber dreckig und ohne tuergriffe... man kommt nur rein un raus, wenn man seinen finger auf eine bestimmte weise ins tuerschloss steckt ^^ najaa..der kerl furh dann jedenfalls mit dem auto weg und wir sind nach italien gegangen.... klingt doof,was? dort war ein riesiges gebiet im italienischem style aufgebaut worden...ueberall kleine vespern, ein fluss wie venedig...die hasuer wie man isch das so vorstellt und kleine gassen mit cafes....sehr sehr suess. dort haben wir dann n eis gegessen (wenn man da ein eis isst, ist dieser park service naemlich gratis)... ja und dann sind wir mit der faehre losgefahren.... einen kleinen ruhigen fluss entlang und dann durch nen tunnel. sowie wir aus dem tunnel rauskamen, wurde man quasi ueberrannt von lauter musik, massen von menschen und vielen bunten blinkenden lichtern! das war dann also der city-walk..... was das so genau ist kann man nicht beschreiben... es waren viele kleine laeden,shows,entertainer,bars und alles was man sich denken kann rund um diesen see.... es war einfaach wahnsinn! an jeder ecke standen bands.... man konnte super shoppen und jaa..es war einfach cool. wir waren im bob-marley-restaurant essen!!! dort ist alles mit seinen fotos tapeziert, seine musik wird gespielt und das essen ist jamaicanisch.... ist lustig wenn die kellnerin kommt und man sagt
"no woman, no cry please" .... so hiess das menue. wir sassen auf nem kleinen balkon und nach dem essen konnte man von dor aus ne raggea band beobachten.... ansonsten sind wir noch im hard rock cafe und hotel gewesen....durch wasser duesen dschungel gesprungen, auf den spuren von forrest gump gewesen und im spongebob fanshop herumgeirrt! ich hab viele fotos gemacht....leider kann ich nur ein paar online stellen!!! wundert euch nicht ueber die haesslichen,lila perlenketten....mit denen wird man abgeworfen...zur werbung fuer irgeneine bar... nicht schlecht,was? bei takko bezahlt man dafuer 5euro ^^

ich hatte nen tollen abend...wirklich...und ich liebe es, wie schonmal gesagt, nachts mit vollem auto und lauter musik und sonnenbrillen ueber den highwawy zu duesen...

26.7.07 17:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung